Kapitalkontor GmbH

WIR KAUFEN LEBENSWERKE

Tausende Unternehmer suchen nach Möglichkeiten, Ihr Lebenswerk in gute Hände zu geben. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass eine zweite Führungsebene Interesse und Kapital hat, die Verantwortung für das eigene Unternehmen vollständig zu übernehmen.

Diese Situation findet man zugespitzt im Segment der kleinsten Mittelstandsunternehmen mit bis zu 10 Mio. Euro Umsatz: Für Finanzinvestoren fast immer zu klein, für Strategen fast immer zu speziell, für Privatkäufer fast immer zu groß.

Klassische Finanzinvestoren suchen Beteiligungen an Unternehmen erst ab mindestens 1,0 Mio. Euro Vorsteuerergebnis. Hervorragende Unternehmen des deutschen Mittelstandes bleiben unterhalb des Radars dieser Investoren. Sie können zwar leicht das Kapital für den Kauf des Unternehmens aufbringen, aber sich fast nie an die spezifischen Besonderheiten dieser Nischenprofis anpassen. Meist verhalten sich Strategen, die für einen Unternehmenskauf ausreichende Bonität hätten, genauso.

WIR SUCHEN

  • Etablierte, bodenständige und ertragreiche Unternehmen
  • Umsatz bis 10 Mio. Euro
  • Mehrheitsbeteiligungen von 51 % bis 100 %

NACHFOLGEPERSPEKTIVE
Wir bringen mehr als 15 Jahre Erfahrung mit deutschen Mittelstandsunternehmen mit, die schon immer unterhalb des Radars der „großen“ Investoren agieren. Unsere Investitionen werden aus Eigenmitteln und mit dem anvertrauten Kapital ehemaliger Mandanten der sonntag Firmengruppe finanziert. Wir engagieren uns selbst operativ, wir gestalten und entwickeln ohne Wiederverkaufsdruck. Ist kein passender Nachfolger mit ausreichendem Eigenkapital vorhanden, stellen wir persönlich die Geschäftsführung.

Es gibt Situationen, in denen für die operative Führung des Unternehmens bereits eine oder mehrere geeignete Privatpersonen bereitstehen, die von außerhalb in ihr Wunsch-Unternehmen einsteigen (Management-Buy-In) oder von der Führungskraft zum Inhaber (Management-Buy-Out) aufsteigen wollen. Diesen Personen fehlt meist die notwendige Eigenkapitalbasis. Die Schnittmenge aus Führungskompetenzen, Branchen-Know-how, hohes Privatvermögen und Interesse am Unternehmenskauf ist sehr klein. Wer genau diesen Einen findet, hat außerordentliches Glück, aber noch lange keine wirtschaftliche Eingung über den Kaufpreis des Unternehmens.

SZENARIEN

  • Operative Übernahme
  • Management-Buy-Outs
  • Management-Buy-Ins

LANGFRISTIGKEIT
Wir gestalten jede Geschäftsübernahme so, dass die kurzfristige sowie langfristige Strategie des Unternehmens vor Transaktion feststeht. Deshalb ist für uns entscheidet, zusammen mit der Transaktionsstruktur und der Anteilsverhältnisse bereits zu berücksichtigen, wer nach dem Ausstieg des Inhabers die Zügel in die Hände bekommt. Für Verkäufer, mögliche Mitgesellschafter und Mitarbeiter ist die stabile Fortführung des Unternehmens ein wesentlicher, wenn auch nicht immer von vorn herein bewusster Wert. Klarheit und Gewissheit begünstigen hier sowohl die Durchführung der Transaktion selbst als auch das Unternehmen nach Übergabe an uns.

1483 Perle gesucht: Wir investieren in die Besten
Kapitalkontor GmbH
Grünberger Str. 148
D-35394 Gießen
Tel.: 0641-986 201-01
info@kapitalkontor.com
www.kapitalkontor.com

Ansprechpartner

Jakob Preisenberger
Tel.: 0641-986 201-01
Fax: 0641-986 201-09
preisenberger@kapitalkontor.com